WISSENSCHAFTLICHE KONFERENZ


Am 18. Mai 2016 fand in Warschau die wissenschaftliche Konferenz Die Einheit des Urheberrechts im Europa des 21. Jahrhunderts aus der Perspektive der Rechtspraxis statt, an der auch Vertreter unserer Kanzlei teilnahmen.
Während der Vorträge und Diskussionspanels wurden eine Reihe von Fragen erörtert, bei denen es um aktuelle Probleme der Anwendung des Urheberrechts im Kontext der Rechtsakte der Europäischen Union wie auch der Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union geht. Die Referenten hoben auch die geplanten Änderungen im Bereich des Europarechts und deren Einfluss auf die polnische Rechtsordnung hervor.
Im Rahmen der Konferenz sprachen renommierte Spezialisten aus dem Bereich des Urheberrechts, insbesondere Prof. Dr. Elżbieta Traple, Dr. Anna Tischner sowie Dr. Tomasz Targosz.

Related Posts